Angebote zu "Risikomanagement" (21 Treffer)

Kategorien

Shops

Statistische Methoden zur Quantifizierung und S...
43,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Geschäftstätigkeit von Banken ist unabdingbar mit dem Eingehen von Risiken verbunden. Die volumenmäßig bedeutendste Risikoart ist dabei das Kreditrisiko, das primär durch die Parameter Ausfallwahrscheinlichkeit (Probability of Default) und Verlustquote zum Zeitpunkt des Ausfalls (Loss Given Default) quantifiziert wird. Entsprechend sind die präzise Ermittlung und eine möglichst fehlerfreie Schätzung dieser beiden Größen von zentraler Bedeutung für das interne Risikomanagement von Finanzinstituten – nicht zuletzt aufgrund aufsichtlicher Anforderungen (Basel III, MaRisk). Gleichwohl haben sich bislang nur wenige Arbeiten mit der Frage beschäftigt, welche Methoden für die Schätzung von Verlustquoten geeignet sind, was insbesondere an der mangelnden Verfügbarkeit von Daten liegt. Aus methodischer Sicht ist zudem zu berücksichtigen, dass die charakteristisch multimodale Form der Verteilung der Verlustquote den Einsatz fortgeschrittener statistischer Verfahren erfordert. Die vorliegende Arbeit entwickelt eine neuartige Schätzmethodik, die im Falle dieser ungewöhnlichen Verteilungsform imstande ist, sowohl die die Verlustquote beeinflussenden Treiber zu bestimmen als auch eine darauf aufbauende Prognose von Verlustquoten zu gewährleisten. Anhand eines umfangreichen Datensatzes von drei großen Leasing-Gesellschaften wird nachgewiesen, dass das vorgestellte Verfahren eine im Vergleich zu bekannten Schätzverfahren verbesserte Prognosegüte aufweist.

Anbieter: Dodax
Stand: 25.11.2020
Zum Angebot
Risikomanagement beim PKW-Leasing
109,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Werk liefert ein Instrumentarium zur Begrenzung des Restwertrisikos beim PKW-Leasing.

Anbieter: Dodax
Stand: 25.11.2020
Zum Angebot
Steuerung von Liquiditätsrisiken im Leasinggesc...
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich BWL - Investition und Finanzierung, Note: 2,0, Universität zu Köln, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Finanzkrise ebbt ab, die deutsche Wirtschaft befindet sich im Aufschwung. Selbiges gilt für die Leasingbranche. Neben der klassischen Kreditfinanzierung hat sich das Leasing als geläufiges Mittel der Außenfinanzierung gefestigt. Gerade auch in kleinen und mittelständischen Unternehmen ist das Leasing heutzutage als Investitionsalternative anerkannt und beliebt. Im Jahr 2011 war es schließlich soweit, dass knapp 50% aller außenfinanzierten Ausrüstungsinvestitionen auf das Leasing entfallen sind, die andere Hälfte auf Kredite und andere Finanzierungsarten. Somit ist das Leasing mittlerweile die Investitionsalternative Nummer Eins.Jedoch hat die Finanzkrise ihre Spuren hinterlassen, die aufsichtsrechtlichen Pflichten für Kreditinstitute und Finanzdienstleister haben zugenommen und werden es auch in Zukunft noch weiter tun. Seit Leasinggesellschaften, welche das Finanzierungsleasing betreiben, durch das Jahressteuergesetz 2009 als Finanzdienstleister betrachtet werden, stehen sie unter der Aufsicht der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht und haben vielfältige Auf-lagen zu erfüllen. Darunter fallen neben formellen Vorgaben auch qualitative Auflagen. Von besonderer Bedeutung ist hierbei die Forderung nach einer ordnungsgemäßen Geschäftsorganisation, welche im Kreditwesengesetz seine Erläuterung findet.Demnach umfasst eine ordnungsgemäße Geschäftsorganisation ein angemessenes und wirksames Risikomanagement, insbesondere der wesentlichen Risiken.Zu diesen wesentlichen Risiken zählt das Liquiditätsrisiko. In dieser Arbeit werde ich einen Ansatz zur Steuerung der Liquiditätsrisiken in Leasinggesellschaften herausarbeiten, welcher die aufsichtsrechtlichen Anforderungen erfüllt, aber dennoch praktikabel ist. Inwiefern dieser Ansatz dann der tatsächlichen Steuerung in der Praxis entspricht, möchte ich in Zusammenhang mit sonstigen Besonderheiten der Steuerung anhand einer mittelständischen Leasinggesellschaft darstellen.

Anbieter: Dodax
Stand: 25.11.2020
Zum Angebot
Statistische Methoden zur Quantifizierung und S...
56,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Die Geschäftstätigkeit von Banken ist unabdingbar mit dem Eingehen von Risiken verbunden. Die volumenmässig bedeutendste Risikoart ist dabei das Kreditrisiko, das primär durch die Parameter Ausfallwahrscheinlichkeit (Probability of Default) und Verlustquote zum Zeitpunkt des Ausfalls (Loss Given Default) quantifiziert wird. Entsprechend sind die präzise Ermittlung und eine möglichst fehlerfreie Schätzung dieser beiden Grössen von zentraler Bedeutung für das interne Risikomanagement von Finanzinstituten – nicht zuletzt aufgrund aufsichtlicher Anforderungen (Basel III, MaRisk). Gleichwohl haben sich bislang nur wenige Arbeiten mit der Frage beschäftigt, welche Methoden für die Schätzung von Verlustquoten geeignet sind, was insbesondere an der mangelnden Verfügbarkeit von Daten liegt. Aus methodischer Sicht ist zudem zu berücksichtigen, dass die charakteristisch multimodale Form der Verteilung der Verlustquote den Einsatz fortgeschrittener statistischer Verfahren erfordert. Die vorliegende Arbeit entwickelt eine neuartige Schätzmethodik, die im Falle dieser ungewöhnlichen Verteilungsform imstande ist, sowohl die die Verlustquote beeinflussenden Treiber zu bestimmen als auch eine darauf aufbauende Prognose von Verlustquoten zu gewährleisten. Anhand eines umfangreichen Datensatzes von drei grossen Leasing-Gesellschaften wird nachgewiesen, dass das vorgestellte Verfahren eine im Vergleich zu bekannten Schätzverfahren verbesserte Prognosegüte aufweist.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 25.11.2020
Zum Angebot
Risikomanagement im Leasing
64,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Das Buch richtet sich an Vorstände und Geschäftsführer sowie an Fach- und Führungskräfte von Leasinggesellschaften bzw. allgemein von Finanzdienstleistern. Ausserdem bietet es allen Risikomanagern einerseits einen guten Überblick und Einstieg in die teils komplexe Materie, andererseits aber auch punktuelle Informationen zu einzelnen Themenbereichen. Es handelt sich also um ein Fachbuch und ein Nachschlagewerk in einem, das den Anspruch besitzt, nicht nur ein informativer Ratgeber, sondern auch ein nützlicher Helfer für die Praxis zu sein.  

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 25.11.2020
Zum Angebot
Risikomanagement im Leasing
47,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

¿Das Buch richtet sich an Vorstände und Geschäftsführer sowie an Fach- und Führungskräfte von Leasinggesellschaften bzw. allgemein von Finanzdienstleistern. Ausserdem bietet es allen Risikomanagern einerseits einen guten Überblick und Einstieg in die teils komplexe Materie, andererseits aber auch punktuelle Informationen zu einzelnen Themenbereichen. Es handelt sich also um ein Fachbuch und ein Nachschlagewerk in einem, das den Anspruch besitzt, nicht nur ein informativer Ratgeber, sondern auch ein nützlicher Helfer für die Praxis zu sein.  

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 25.11.2020
Zum Angebot
Thema Investition, Finanzierung & Risikomanagement
46,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Unternehmensfinanzierung umfasst sämtliche Massnahmen der Mittelbeschaffung und -rückzahlung in Form von Eigen- oder Fremdkapital für einen bestimmten Zweck, Investition die Bindung bzw. Verwendung finanzieller Mittel in immaterielle, Sach- oder Kapitalanlagen. Beide Themenkomplexe stehen in unmittelbarem Zusammenhang mit dem Risikomanagement in Unternehmen, das die Risiken identifiziert, analysiert, bewertet und kontrolliert, die aus der Unsicherheit zukünftiger Ereignisse resultieren. Die Gestaltung der Zahlungs-, Informations-, Kontroll- und Sicherungsbeziehungen zwischen Unternehmen und Kapitalgebern ist essentieller Bestandteil der drei Themenkomplexe. In Anlehnung an den Standard Thesaurus Wirtschaft werden über Investition und Finanzierung die Themenkomplexe Kapitalbeschaffung und Kapitalverwendung fokussiert sowie Themen zum Risikomanagement. Unter anderem sind dies folgende Themenfelder: Anleihen, Crowdfunding, Derivate, Factoring, Fonds, Leasing, Liquidität, Rating, Risikobewertung/-minimierung, Zertifikate

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 25.11.2020
Zum Angebot
Statistische Methoden zur Quantifizierung und S...
44,30 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Geschäftstätigkeit von Banken ist unabdingbar mit dem Eingehen von Risiken verbunden. Die volumenmäßig bedeutendste Risikoart ist dabei das Kreditrisiko, das primär durch die Parameter Ausfallwahrscheinlichkeit (Probability of Default) und Verlustquote zum Zeitpunkt des Ausfalls (Loss Given Default) quantifiziert wird. Entsprechend sind die präzise Ermittlung und eine möglichst fehlerfreie Schätzung dieser beiden Größen von zentraler Bedeutung für das interne Risikomanagement von Finanzinstituten – nicht zuletzt aufgrund aufsichtlicher Anforderungen (Basel III, MaRisk). Gleichwohl haben sich bislang nur wenige Arbeiten mit der Frage beschäftigt, welche Methoden für die Schätzung von Verlustquoten geeignet sind, was insbesondere an der mangelnden Verfügbarkeit von Daten liegt. Aus methodischer Sicht ist zudem zu berücksichtigen, dass die charakteristisch multimodale Form der Verteilung der Verlustquote den Einsatz fortgeschrittener statistischer Verfahren erfordert. Die vorliegende Arbeit entwickelt eine neuartige Schätzmethodik, die im Falle dieser ungewöhnlichen Verteilungsform imstande ist, sowohl die die Verlustquote beeinflussenden Treiber zu bestimmen als auch eine darauf aufbauende Prognose von Verlustquoten zu gewährleisten. Anhand eines umfangreichen Datensatzes von drei großen Leasing-Gesellschaften wird nachgewiesen, dass das vorgestellte Verfahren eine im Vergleich zu bekannten Schätzverfahren verbesserte Prognosegüte aufweist.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 25.11.2020
Zum Angebot
Risikomanagement im Leasing
46,25 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Buch richtet sich an Vorstände und Geschäftsführer sowie an Fach- und Führungskräfte von Leasinggesellschaften bzw. allgemein von Finanzdienstleistern. Außerdem bietet es allen Risikomanagern einerseits einen guten Überblick und Einstieg in die teils komplexe Materie, andererseits aber auch punktuelle Informationen zu einzelnen Themenbereichen. Es handelt sich also um ein Fachbuch und ein Nachschlagewerk in einem, das den Anspruch besitzt, nicht nur ein informativer Ratgeber, sondern auch ein nützlicher Helfer für die Praxis zu sein.  

Anbieter: Thalia AT
Stand: 25.11.2020
Zum Angebot